Endstation Altenburg?

05.08.2015, Altenburg

IMG_7701

Wieder muss sich das kleine Auto durch die gewellte Landschaft schieben, im Raum Ostthüringen sind allerdings schon viele Felder abgeerntet und lassen den Blick frei auf die hellbraune Erde. Auch hier Windräder- nah und in der Ferne. Von der Autobahn ab ist es noch eine gute halbe Stunde bis nach Altenburg, die Stadt ist umgeben von einem stark ländlich geprägten Raum, die Straße schlängelt sich durch hübsche Dörfer mit Vierseitenhöfen und wir folgen ihr. Bis Leipzig ist es mit der Straßenbahn eine knappe dreiviertel Stunde ins Stadtzentrum, nach Erfurt braucht man mit der Bahn 2 Stunden.

Der Landkreis Altenburg hatte sich als einer der ersten für einen starken Ausbau der dezentralen Unterbringung für Asylsuchende entschieden. Wir sind gespannt, was diese Entscheidung für Auswirkungen auf die Situation der Flüchtlinge vor Ort bedeutet. Im Moment gibt es noch keine verbindlichen Standards für die Unterbringung von Asylbewerber*innen in Einzelunterkünften auf Landes- oder kommunaler Ebene. „Endstation Altenburg?“ weiterlesen

Advertisements
Endstation Altenburg?